Aktuelles

35. Netzwerktreffen (Jahresmitgliederversammlung des Vereins)

Da eine Präsenzveranstaltung aller Voraussicht nach auch im Februar 2021 nicht sicher wird stattfinden können, hat der Vorstand beschlossen, die Jahresmitgliederversammlung auf den 12. Juni 2021 zu verschieben, Beginn wie immer 11 Uhr.

Tagesordnung

Tätigkeitsbericht des Vorstands über die Vereinsaktivitäten

Entlastung des Vorstands

Kassenbericht 2020

Bericht der Kassenprüfung

Entlastung der Kassenführung

Wahl einer Wahlleitung

Vorstandswahlen

Haushaltsplan 2021

„ewige“ Tagesordnung

Das für den ursprünglich geplanten Termin vorgesehene Fortbildungsthema wird als ZOOM-Meeting (ZoomLinkBushuven20.2.2021) am 20. Februar 2021 trotzdem angeboten.

Dr. Bushuven hat über die auf dem letzten Netzwerktreffen vorgestellte Evaluation eines Fragebogens unter Beteiligung des Netzwerks (subjektives und emotionales Erleben von Dysphagie bei Betroffenen, Angehörigen und Fachpersonen) nach Auswertung eine Studie verfasst und bei der Zeitschrift „Dysphagia“ eingereicht. Vorbehaltlich kleiner Änderungen  wurde der Artikel angenommen.

Auf dem ZOOM-Meeting werden die Studienergebnisse vortragen und über weitere Schritte beraten. Hier geht es um Verknüpfung des subjektiven Erlebens von Dysphagie mit den objektiven diagnostischen Parametern um einer „wahren“ (dann mehrdimensionalen) Schweregradeinteilung von Dysphagie endlich näher zu kommen. Beschlüsse zur Auflegung einer derartigen Studie werden erst auf dem Treffen in Juni gefasst.

 

 

Links zu interessanten Veranstaltungen und dysphagierelevante Stellenangebote

Interessante Veranstaltungen anderer Anbieter:

1.

Der für den 4.7.2020 im Krankenhaus Aichach geplante

Zertifizierte Wiederbelebungskurs Basic Life Support Kurs der American Heart Association (AHA)

wird verschoben. Der neue Termin wird, sobald feststehend, an dieser Stelle bekannt gegeben.

Vorab-Informationen im Direktlink zur Ausschreibung

Dozent: Dr. Stefan Bushuven (zert. Instruktor der AHA für BLS, ACLS und PALS, Medizindidaktiker (M.Sc.), Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz/Hegau Jugendwerk Gailingen

Zielgruppe:
Logopäden und Logopädinnen (speziell aus dem Bereich Dysphagie), Sprachtherapeuten, Sprachtherapeutinnen, Physiotherapeuten, Physiotherapeutinnen, Ergotherapeuten, Ergotherapeutinnen

 

 

Dysphagie-relevante Stellenangebote:

1 Logopädie-Stelle im Klinikum Hochrhein, 79761 Waldshut-Tiengen

Direktlink zur Ausschreibung

 

2 Logopädie-Stelle im Klinikum Stuttgart

Direktlink zur Ausschreibung